Streitschlichter

 

 

Das Modell der Streitschlichter

 

In der Schillerschule wurde das Modell der Schüler-Streitschlichtung im Schuljahr 2007/2008 eingeführt. In der Streitschlichtung werden Konflikte zwischen Schüler/innen mit Hilfe von zwei neutralen Streitschlichtern gelöst. Die Aufgabe der Streitschlichter ist es, den Streitenden zu helfen, eine eigene Lösung zu finden. Ziel ist eine friedliche Konfliktlösung ohne Gewinner oder Verlierer.

 

Streitschlichterausbildung:

Für die Ausbildung von Streitschlichtern gibt es verschiedene Modelle. In der Schillerschule fand die Ausbildung im vergangenen Schuljahr als kompaktes Seminar, verbunden mit einem Hüttenaufenthalt, statt.

An praktischen Beispielen lernten die auszubildenden Streitschlichter Konfliktauslöser, Konfliktlösestrategien und unterschiedliche Konfliktausgänge kennen. Nach diesem intensiven Seminar galt es das Gelernte umzusetzen und die an der Ausbildung teilgenommenen SchülerInnen konnten als Streitschlichter in der Schule eingesetzt werden.